KANDIDATENPRÄSENTATION

Wir präsentieren anders

Wir sehen uns dem Grundsatz verpflichtet, stets zwei oder drei Persönlichkeiten vorzustellen, deren Qualifikation sich auf gleichwertigem Niveau befindet. Dies ist aufwendiger, als nur einen wirklichen Top-Kandidaten und einen oder zwei weniger qualifizierte zu präsentieren. Aber dies betrachten wir als Voraussetzung, eine Entscheidung zwischen echten Alternativen treffen zu können.

Das Bewerberprofil erhalten Sie in Form einer Beurteilung; diese enthält folgende Informationsschwerpunkte:

  • Persönliche Daten des Bewerbers
    Tabellarisch:
    Name, Beruf, Ausbildung, Alter / Familienstand,
    derzeitiger Arbeitgeber (ggf. anonymisiert), derzeitige Position, Ist-Einkommen, weitere Bezüge,
    Ziel-Einkommen, Kündigungsfrist, Wechselmotivation, Mobilität

  • Berufliche Beurteilung
    In Prosa: Aus-, Weiterbildung, berufliche Stationen und Entwicklung
  • Persönlichkeit
    In Prosa: Persönlichkeitsstruktur, Auftreten, Typ, Verhaltensprofil (Selbsteinschätzung, Verhalten am akutellen Arbeitsplatz, Verhalten unter Druck

  • Fazit: Beurteilung von MCS
    Auf Wunsch: Interdisziplinäre Beurteilung durch Kooperationspartner verschiedener Fachrichtungen insbesondere im medizinischen Bereich